SPF DNS-Eintrag
Mit einem SPF DNS-Eintrag wird eine Sender-Richtlinie für einen DNS-Namen definiert. Das "Sender Policy Framework" (kurz SPF) ist eine Technik, die das Fälschen des Absenders einer E-Mail erschweren kann.

Dazu wird in der DNS-Zone der jeweiligen Domain ein spezieller TXT-Record (SPF) eingetragen, der festlegt, welche Server E-Mails für eine Domain versenden dürfen. Der E-Mail Empfänger kann dann, soweit der Mailserver SPF unterstützt, prüfen ob die versendenden Server die Rechte für den E-Mail-Versand für diese Domain haben. Somit werden Fälschungen der Absenderadresse unter Umständen verhindert.

Dieser Eintrag kann selbst gesetzt werden, oder 123domain.eu generiert diesen bei Nutzung unserer Mailserver automatisch für Sie.

Beispiel für einen SPF-Record, wenn Sie unser Mailsystem verwenden:

Strict:
        "v=spf1 mx a:mail.123domain.eu a:smtp1.mail.123domain.eu a:smtp2.mail.123domain.eu -all"
SoftFail:
        "v=spf1 mx a:mail.123domain.eu a:smtp1.mail.123domain.eu a:smtp2.mail.123domain.eu ~all"
8 von 20 Nutzern fanden diesen Eintrag hilftreich.   




Powered by LiveZilla Helpdesk