Matomo Tracker

News-Details | 123domain.eu

In Argentinien sind bald kurze Domainnamen und Registrierungen direkt unter .ar möglich

Die Mindestzeichenlänge betrug 4 Zeichen.

Nun hat die argentinische Registry ihre Bedingungen zur Registrierung von Domains geändert, so dass kürzere Domainnamen unter den SLDs möglich sind - und vor allem Domains direkt unter der Toplevel-Domain .ar registriert werden können.

Die Änderung der Mindestzeichenlänge liegt nun bei einem Zeichen, es können ab sofort Domains mit einem, zwei oder auch drei Zeichen registriert werden. Gerade für Unternehmen mit einem kurzen Unternehmens- bzw. Markennamen oder einer ebenso bekannte Abkürzung kann diese Änderung von großem Interesse sein. Diese Neuerung betrifft allerdings nur die Registrierung unter einer SLD wie beispielsweise .com.ar. Bei der TLD .ar gilt nach wie vor die Mindestzeichenlänge von 4 Zeichen für den Domainnamen.

Bislang war es in Argentinien nur möglich, Domains unter einer Secondlevel-Domain (SLD) wie .com.ar oder .net.ar zu registrieren. Das hat die Registry in Argentinien ebenfalls geändert, so dass Domains nun auch direkt unter der TLD .ar registriert werden können. Wie üblich wird es für die Einführung der TLD .ar verschiedene Phasen geben, in denen besondere Bedingungen gelten:

  1. Präferierte Registrierung (11. September 2019 – 09. November 2019)
  2. Registrierungen besonders Interessierter (25. November 2019 – 23. Januar 2020)
  3. Allgemeine Registrierung (ab 23. Februar 2020)

 

In der ersten Phase dürfen alle Domainbesitzer einer SLD wie meinedomain.com.ar einen Antrag auf Registrierung der entsprechenden Domain unter .ar stellen. Bedingung ist allerdings, dass die Domain bereits vor dem 1. Dezember 2015 registriert wurde. Sollten für denselben Domainnamen mehrere Anträge eingehen, entscheidet das Los.

In der zweiten Phase darf jeder Interessent einen Antrag stellen, seine Wunschdomain unter .ar gegen eine höhere Gebühr zu registrieren. Gibt es auch hier mehrere Anträge für dieselbe Domain, entscheidet das Los.

Mit beiden Änderungen verfolgt die argentinische Registry das Ziel, mehr Registrierungen zu generieren und die Demokratisierung ihrer SLDs und TLD zu fördern. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich einer Registrierung oder führen diese für Sie durch. Bitte sprechen Sie uns dazu direkt telefonisch unter 0231/58698-123 oder per E-Mail unter support@123domain.eu an.

Quellen: nic.ar

Vereinbaren Sie eine kostenfreie Erstberatung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.